KLEIN ISER

Den Ort Klein Iser (Jizerka) finden Sie auf der Kleinen Isergebirgswiese (Malá Jizerská louka) inmitten des Isergebirges. Etwa 30 Häuser werden durch eine gewartete Bergstraße mit der Zivilisation verbunden. Das Hochplateau ist ein hervorragendes Terrain für Radtourismus, Langlauf und Spaziergänge durch eine Landschaft voller Wälder, Moore, Felsen und Bergflüsschen.

Lichtschutzgebiet

St.-Annenwallfahrt

Einfahrtsverbot in den Ort
(gilt nicht für untergebrachte Gäste)

Ausflüge

POLNISCHES ISERGEBIRGE

In das polnische Isergebirge kann man auch über die Grenzübergänge für Fußgänger an der Tafelfichte (Smrk) und oberhalb des Harrachsdorfer Bahnhofs (Harrachov) gelangen.

ÜBER DIE GROSSE ISERGEBIRGSWIESE UNTER DIE TAFELFICHTE

Am Moor der Großen Isergebirgswiese (Velká Jizerská louka) entlang zur Ruine des Hauses Hojer und weiter an den Fischwiesen (Rybí Loučky) unter der Tafelfichte (Smrk) entlang.

ÜBER DEN AUSSICHTSTURM NACH PASEKY

Über Oberpoloun (Horní Polubný) und Wurzelsdorf (Kořenov) auf den Aussichtsturm Štěpánka und weiter nach Paseky nad Jizerou (Museum).

ZUSAMMENFLUSS DER ISER UND DER KLEINEN ISER

Wanderausflug oder Ausflug auf Langlaufskiern unterhalb des Buchbergs (Bukovec) entlang zum Zusammenfluss der Iser (Jizera) und der Kleinen Iser (Jizerka). Hier wurde im Juli 2005 nach 60 Jahren der Fußgängergrenzübergang nach Polen neu eröffnet. Über diesen gelangen Sie in den einen Kilometer entfernten Ort Orle (urwüchsige Kneipe), oder auf die schöne Große Isergebirgswiese (mit der noch urwüchsigeren Hütte Gorzystow). Über den hohen Isergebirgskamm können Sie bis auf die Tafelfichte (Smrk) gehen oder über Jakuszyce ins Riesengebirge.

AUF DEN SINGLTREK-MTB-WEGEN

Auf dem Rad kann man über die Wasserscheide auf die MTB-Wege „Singltrek pod Smrkem“ fahren, die Rückfahrt ist über den polnischen Teil der Singltrek-Wege möglich, ggf. kann die Seilbahn in Stog Izerki gewählt werden, wo man über die Große Isergebirgswiese nach Klein Iser zurückfahren kann.

DURCH DAS ISERTAL NACH HARRACHOV

Harrachsdorf (Harrachov) – das Zentrum des westlichen Riesengebirges. Hier ist der Ausgangspunkt für Touren ins Riesengebirge und zu den Mummelfällen (Mumlavské vodopády). Sie können das Glasereimuseum besuchen, wo Ihnen die Glasproduktion vorgeführt wird.

ÜBER DARRE (SOUŠ) ZUM GEBROCHENEN STAUDAMM

Über den Kamm Vlašský hřeben zur Darretalsperre (Souš) (die Darretalsperre ist Trinkwasserquelle, Baden ist verboten) und weiter zum Gebrochenen Staudamm (Erinnerung an die Katastrophe von 1916).

LEHRPFAD IN KLEIN ISER

Basaltberg Buchberg (Bukovec) (mit weiter Aussicht, entlang dem Flüsschen Klein Iser zum Saphir-Bach (Safírový potok) und auf das Moor der Kleinen Isergebirgswiese.

REGION FRIEDLAND

Schloss Friedland, Haindorf (Hejnice) mit barocker Basilika (jeden zweiten Samstag Orgelkonzerte), Bad Liebwerda (Lázně Libverda) mit Ausflugsrestaurant Riesenfass (Obří sud).

KARTE

SKIMAGISTRALE DES ISERGEBIRGES